SUPERPUNKMehr ist mehr (1996 bis 2012)

Label: Tapete
  • LP Box
    129,00 
    Enthält 19% MwSt.
    zzgl. Versand
Artikelnummer: 018416 Release Date: Tue, 05 Nov 2019

Beschreibung

Als sich Superpunk im Jahr 2012 nach fünf Studioalben, mehr als 1000 Konzerten und unzähligen lustigen Schnacks und Schoten auf den Weg in die ewigen Jagdgründe des Rock’n Roll machten, hinterließen sie der Welt die heilige Dreifaltigkeit einer durstigen Gaststättencombo: „Schrei-schrei, schepper-schepper, schergel-schergel!“
Was fehlte nun 6 Jahre später noch, um 16 Jahre Superpunk-Geschichte abzurunden? Ganz genau: ein streng limitiertes Boxset, mit allem, was unsere wurstigen „Top Old Boys“ doch irgendwie liebenswert machte: den fünf remasterten Studio-LP/CDs die, wer kennt sie nicht, da wären „A bisserl was geht immer“ (1999), dieses anarchisch-blaue Frühwerk der „Top Old Boys. Den scheppernden Hit-Klassiker „Wasser Marsch!“ (2001). Das piekfein-mondäne „Einmal Superpunk, bitte!“ (2004). „Why not!“ (2008), dieses gut abgehangene Monument einer Band, die für einen Augenblick glaubt, alles erreichen zu können. Und last but not least das coole Vermächtnis „Die Seele des Menschen unter Superpunk“ (2010). Einem umfassenden Booklet über die Geschichte der Band, einer prallen „Raritäten-Sammlung“ und der rasanten Live-LP/CD „Nicht böse geboren – Live im Knust 2012“, dem einzigartigen Dokument einer rauschenden Abschiedsfeier, ganz nach dem Gusto der fünf Musiker.
Kurz: Der puren Essenz dessen, was sie so perfekt beherrschten, wie keine andere Band, dem Dynamic Sound of Superpunk: Schrei-schrei, schepper-schepper, schergel-schergel!

Tracks

LP1 A bisserl was geht immer
LP2 Wasser Marsch!
LP3 Einmal Superpunk, bitte!
LP4 Why not!
LP5 Die Seele des Menschen unter Superpunk
LP6 Raritäten
LP7 Nicht böse geboren - Live im Knust 2012 (die letzte Club-Show)