• LP 180gr
    15,01 
    Enthält 19% MwSt.
    zzgl. Versand
  • CD
    12,00 
    Enthält 19% MwSt.
    zzgl. Versand
Artikelnummer: 000716

Beschreibung

Die Befürchtungen, daß die Columbian Neckties den Weggang von Bassist Simon und Schlagzeuger Slambert nicht verkraften könnten, haben sich ja spätestens seit den letzten beiden Touren der sympathischen Dänen als völlig haltlos erwiesen. Die neue Rhythmustruppe Thies und Anders powert ebenso gnadenlos nach vorne und die Qualitäten von Sänger Jeppe und Gitarrist Henrik dürften sowieso hinlänglich bekannt sein! „Takeaway“ ist nun der dritte Longplayer und damit stehen die Vier vor der schwierigen Aufgabe sich mit den beiden großartigen Vorgängern „Abrance!“ und „Why change your moves“ messen zu müssen. Was ihnen aber zum Glück mühelos gelingt!! Von Verschnaufpausen, Auszeiten oder gar noch schlimmer – „musikalischer Reife“ – ist hier nichts zu spüren. Stattdessen wird wieder vom ersten Ton an Vollgas gegeben – die Ein Mann Gitarren Armee Henrik feuert die Riffsalven in altbekannt genialer Manier aus den Boxen, dazu singt Jeppe wie besessen von seinen persönlichen Obsessionen und die beiden Bass / Schlagzeug Frischlinge treiben den Sound wie gesagt gnadenlos voran. Mir fällt spontan keine Band ein, die wirklich dermaßen konsequent IMMER 100% Power gibt und dabei trotzdem noch über erstklassige Songs mit enormen Hitpotential verfügt. Wie ein Amalgam aus den besten Elementen der Saints, New Bomb Turks, Dictators, Devil Dogs, und Nervous Eaters – dabei aber immer völlig eigenständig, großartig und genial!

Tracks

01. Play With Myself
02. She`s The Man !
03. Takeaway
04. Technique Or Titanic
05. Call N? Responsibel
06. Get Enough
07. Really?
08. Boogie Bitch
09. Byesexual
10. Loosin Weight
11. Work Is Good