PHAROAH SANDERSPharoah Sanders Quintet

Label: ESP Disk
  • LP
    26,00 
    Enthält 19% MwSt.
    zzgl. Versand
Artikelnummer: 016413

Beschreibung

Noch bevor Pharoah Sanders an der Seite von John Coltrane berühmt wurde, nahm er am 10. September 1964 sein Debüt-Album auf. Schlicht als Pharoah Sanders Quintet – oder später auch als „Pharoah’s First“ – betitelt, stellt der Tenorsaxofonist zusammen mit Stan Foster (Trompete), Jane Getz (Piano), William Bennett (Bass) und Marvin Pattillo (Percussion) hier erstmals sein Spiel in den Fokus. Anders als in späteren Jahren, als er mit unermüdlicher Bissigkeit seinen Stil bei Coltrane schärfte, um dann als einer der Pioniere des Ethno-Jazz seiner Musik eine spirituelle Wendung zu geben, ist er hier an einem spannungsreichen Übergang von Avantgarde- zum Mainstream-Jazz. „Sogar in diesem frühen Stadium ist er einzigartig“, schrieb Clifford Allen (All About Jazz). „Ein sehr wichtiger Blick auf Pharoah Sanders und seine jungen, großen Ideen.“ Erst in den vergangenen Jahren ist der mittlerweile 77-Jährige zum Bebop zurückgekehrt, allerdings nicht in der Intensität und Rohheit dieser frühen Jahre. So schließen sich Kreise und lassen dieses aufregende Debüt noch einmal in einem neuen Licht erstrahlen.

Tracks

01. Seven By Seven
02. Bethera