TALIBAM!Endgame Of The Anthropocene

Label: ESP Disk
  • LP
    24,89 
    Enthält 19% MwSt.
    zzgl. Versand
Artikelnummer: 016382

Beschreibung

2003 gründeten die beiden New Yorker Musiker Matthew Mottel (Elektronik, Synthesizer, Tasten) und Kevin Shea (Schlagzeug) das Duo Talibam!. Seit 2009 veröffentlichen die beiden ihre Alben bei ESP. Und die klingen immer wieder anders, denn Talibam! lassen sich ganz bewusst nicht festlegen. Mal agieren sie als ein klassisches Keyboard/Drums-Jazz-Duo, dann sind sie dadaistische Provokateure mit einer angeborenen Liebe zur Musikgeschichte, nur um sich im Anschluss als Fluxus-Performance-Gruppe oder Elektronikensemble in den Fußstapfen Stockhausens zu präsentieren. Ausgemachtes Ziel ist es dabei, unterschiedliche Ideologien kompetent, kontrovers, analytisch und mitfühlend zu vereinen. Mit anderen Worten: Für leichte Kost sind Mottel und Shea nicht zu haben. Insofern überrascht auch der fatalistische Albumtitel „Endgame Of The Anthropocene“ nicht. Bei dem Werk handelt es sich um den Soundtrack zu einem gedachten Weltuntergangsszenario, das im Jahr 2048 angesiedelt ist. Dieser hält eine halluzinogene Palette indie-elektronischer Instrumentals bereit, die nach Talibam! durch Arbeiten von Parmegiani, Don Cherry, Front 242, Hailu Mergia, Vangelis, Suicide, Islam Chipsy, Stockhausen und DJ Shadow beeinflusst wurden.