V/AVenezuela 70 Vol.1

Label: Soul Jazz
  • DoLP
    27,91 
    Enthält 19% MwSt.
    zzgl. Versand
Artikelnummer: 016397

Beschreibung

In den 1970er-Jahren entwickelte sich Venezuela dank seiner gewaltigen Ölvorkommen zu einer relativ modernen Kultur- und Wirtschaftskraft in Südamerika. Das hatte einen großen Einfluss auf die einheimische Rockszene. Während die venezolanischen Künstler in den Sechzigern stilistisch geradezu plakativ ihren US-amerikanischen und britischen Vorbildern nacheiferten, trat im folgenden Jahrzehnt eine Generation ins Rampenlicht, die großen Wert darauf legte, einen neuen und vor allem eigenständigen Sound zu kreieren. Künstler wie Vytas Brenner, Engel Rada, Pablo Schneider und Miguel Angel Fuster schickten sich an, Rock auf der Basis traditioneller venezolanischer Musik mit Electronica, Funk, Jazz und lateinamerikanischen Rhythmen zu fusionieren. So entstand ein wilder, progressiver und experimenteller Mix, der nicht allein eine Vielzahl von Einflüssen aus der neuen und alten Welt auf einzigartige Weise amalgamierte, sondern vor allem auch einen wichtigen kulturellen Identitätsbeitrag leistete. Hier zeichnen sich durchaus Parallelen sowohl zur brasilianischen Tropicalia- als auch bundesrepublikanischen Krautrock-Szene ab, die in den Siebzigern Vergleichbares leisteten.